• Herzlich Willkommen !

  • Im eigenen Garten.

  • Mittagssschlaf ...

  • Phuket süd.

  • Nach dem Tsunami 2004 in Takuapa, Thailand
  • Fels Formationen in Phang Nga, Thailand

  • Neben Inseln bei Phuket, Thailand

Ideen der Denk- Fabrik von Peter Mangold

Mit möglichst wenig Aufwand viel erreichen ist möglich.

Herzlich Willkommen auf meiner persönlichen Webseite.

Hier zeige ich Euch den Unterschied, von dem was Ihr glaubt die Wahrheit ist und dem, was sie wirklich ist. Alles wird sofort Dumm geschwatzt, bevor man es verstanden hat. Was aber bei richtiger Betrachtung nur eine Ausrede für Menschen die nicht lernen wollen ist. Die Neugier ist aber eigentlich jedem angeboren und wer sie noch nicht verloren hat, der möge lesen. Viel Spass. Wenig Aufwand heisst nicht faul zu werden, sondern nur anders Denken und Handeln, wenn man weiss wie.

Professionelle Web- Domains in allen Sprachen gibt es hier. In den 90-er Jahren fing dies erst an und ist inzwischen ein Multimilliarden Geschäft geworden. Gut wer damals ein paar Domains gekauft hatte. Man hat mich in den 90-ern ausgelacht und heute lache ich. Innert 2 - 4 Wochen kann man so, ohne Web- Optimierungen und Weltweit bei allen Suchmaschinen unter Millionen Angeboten, auf die ersten Seiten kommen, wie diese Webseite. Unter Umständen zu den ersten 3 Einträgen von Millionen Suchmaschinen- Empfehlungen, nur weil man die richtige Webseite, bzw. den richtigen "Suchmaschinen- orientierten Domain- Namen" gewählt, bzw. gekauft hat. Gehe in die Suchmaschine und suche Peter Mangold und finde meine Webseite auf Platz 1 von 6.34 Mio. Ergebnissen. "Professionelle Web- Domains"

- Finanzen: Wer sich sein eigenes Grundeinkommen anlegen will, der ist am Besten in einem Online- Investment- Club aufgehoben. Ohne Zeitverschwendung mit den rentabelsten Tipps innert 5 - 10 Jahren seine Rente beiseite legen ist nur möglich, wenn man es mit Millionären tätigt und nicht nur zuschaut. - Seit 200 Jahren geht im Durchschnitt die Börse = Warenhandel alle 7 Jahre baden und obwohl es viele Menschen gibt, die es eigentlich besser wissen müssten, gemäss unserer Internet Informationsflut, verlieren mehr als 95 % regelmässig ihr ganzes Hab und Gut, damit sie gefrustet wieder von vorn anfangen dürfen. Bzw. die meisten geben nach dem ersten Fehlschlag ja schon ganz auf und resignieren den Rest ihres Lebens. Wer Lebens- Qualität erhalten will, der muss auch etwas dafür tun und sei  es auch nur 2 Minuten am Tag zu lesen, denn nur als ein Beispiel von vielen verdient in der selben Zeit mein Mobile, dass man normalerweise zum Telefonieren benutzt, für mich Geld, ohne dass ich dabei etwas anderes tun muss, ausser minimum einmal im Monat den Kontostand auf meinem Mobile ab zu fragen.

- Ziemlich genau 95 % der Menschen hat nicht die Geduld und die Ausdauer nur schon 6 Monate lang etwas zu tun, dass ihr Leben und ihre finanzielle Situation massiv zum Positiven verbessern würde, obwohl in wenigen Minuten pro Tag geboten. Ich spreche hier von 2 Minuten lesen pro Tag. Die selben Menschen zeigen aber 40 - 50 Jahre die Ausdauer einen Job zu erfüllen, der ihnen keinen Spass macht, wenn sie ehrlich sind, 9 Stunden und mehr täglich, sie nur frustriert und gerade einmal soviel Geld bringt, um über die Runden zu kommen. - Frustrierend, was? - Nein, das ist leider die gängige Wahrheit der Menschheit, zu über 80 %, weil sie nichts anderes kennt und will. Festgefahren in ihrer eigenen Letargie.

- Erneuerbare Energien: Ob man dies nun als Hokus Pokus darstellt, oder alle Literatur durch kemmt bis auf 200 Jahre zurück, so muss man erkennen, dass wir uns so langsam aber selbst umbringen mit dem Smog, Dreck und Gifte, den man uns auch noch von Multi- Internationalen Firmen auf zwingt, obwohl gar nicht nötig und auch noch seit Jahrzehnten von jedem Staat gefördert. Es geht auch anders. Die Techlonolgien und Möglichkeiten sind seit zig- Jahren vorhanden und wollen auch genutzt werden.

Z.B. - a. Mit Solarkollektoren kann man längst heisses Wasser generieren, wie ich es in Thailand auf einem Hausdach probeweise ein paar Jahre machte und durch den Spiegel darunter noch verstärkte. Einzig an 4 Tagen im Jahr über eine Zeitperiode von 8 Jahren war es nur Lauwarm, statt heiss. Mit einem einfachen Chinesischen Vakuumröhren- Modell, dass mich damals 300.- $ kostete. Die teureren geschlossenen Modelle haben mehr Wirkungsgrad und noch einen Wassertank, wie ein Boiler, um das Wasser an den Tagen warm zu halten, wo es weniger Sonne hat. Mit neuster Technik aus Europa hingegen, nutzbar auch in ungängigen Bergregionen ist man absolut Autark. Es gilt nicht das Sonnenlicht einzufangen, sondern die unterschiedlichen Sonnenstrahlung die wir als UV A, UV B und UV C kennen. Auch bei Wolken bedecktem Himmel möglich, je nach System.

- b. Mit Solar Panellen, dass selbe, wo man heute Strom über Silizium Platten chemisch generiert, ganz einfach gesagt, was auch immer günstiger wird. Die Preise kommen durch die Massenanwendungen, vorwiegend aus China, aber doch Weltweit sehr zur Freude der Menschen auf ein Niveau runter, wo sich dies ein Hausbesitzer in ca. 5 - 15 Jahren amortisieren kann. Trotzdem, man braucht eigene Fläche dazu und deren nicht zu wenig.

- c. Mit Windenergie kann man, wie schon lautend, bei Wind viel Energie erzeugen, also auch in der Nacht, was aber noch relativ teuer ist und die Natur etwas verschandelt, bzw. niederfrequente Geräusche produziert, die es nicht unbedingt braucht und Vögel und Insekten umbringt, wie auch Schiffe behindern.

- d. Gezeiten Kraftwerke laufen da schon einiges besser, mit hohem Wirkungsgrad, aber sind extrem an gute Standorte gebunden, direkt am, oder im Meer, was fast nur der Staat hat und tun könnte, es aber unterlässt.

- e. Mit der Gravitationskraft, Erdanziehungskraft und dem Vakuum gepaart, gibt es noch viel effizientere Techniken die schon im Jahre 2020 in Massenproduktion gehen, wo man im 1. Jahr auf Europäische Preise berechnet, seine Anschaffungs- Kosten selbst auf Null bringt und sogar den Überschuss ins Haushalts- Strom- Netz zurück speisen kann. Berechnet aus dem Beispiel mit einem kW Preis von 0.29 Euro in München, Deutschland. Jedes Jahr wird der Strom ja teurer. Es ist also möglich mit wenig Anschaffungskosten ein ganzes Atomkraftwerk still zu legen. Mit Material- Kosten von ca. 220 Mio. Euro/Atommeiler könnte man so das kleinste Atomkraftwerk in der Schweiz, was auch eines der ältesten ist, komplett ersetzen, was jetzt abgebaut wird, aber den Steuerzahler 1000-jährige Entsorgunskosten und mehr für den Uran Müll kostet.

- Die neuste Technologie kann man, wenn sie Ihr Materialalter erreicht hat. nach etwa 20 Jahren, je nach Qualität des Materials und der Lager zu über 99 % recyceln. Statt extrem viele Fläche zur Verfügung zu stellen für Solar, oder Windenergie Panellen, kann man diese Technik in einem Standart- Container von 6m x 2m bis 12m x 2 m stapeln, irgendwo in einem Werkhof, Keller, oder im Garten, neben dem Haus, oder im Boden vergraben usw. Es gibt alles schon und alle Stromerzeuger sind "0 Emmissionen auf Lebzeiten". Es braucht KEINE Verbrennungsvorgänge mehr, wie normale Generatoren, die die Welt verschmutzen und spezial Filter fordern, die man separat Entsorgen muss usw. Bald mehr auf dieser Webseite zu finden.

- Neuste Technologien werden immer am Anfang belächelt und nur wenige davon setzten sich auch durch, da viele Multi- Milliarden Firmen natürlich grosses Interesse haben ihre alten schmutzigen Technologien, wie Oel weiterhin verkaufen zu können. Langsam aber sicher muss man sich einer neuen Technik zuwenden, oder die Welt ist bald nicht mehr zu retten. Der Kollaps hat schon begonnen und wer dies nicht glaubt fährt, oder fliegt mal nach Shanghai, Peking, Bangkok, oder andere Millionen- Grossstädte und sucht den Himmel. Gemeint ist natürlich nicht die einseitige Gretel Technologie, wo einem Windräder um die Ohren fliegen, oder für jeden Treibstoff noch mehr Steuern bezahlt werden muss, denn das bringt nur Geld in die Kasse der Politiker und NGOs. Nein gemeint ist ein totaler Wandel wie es seit 100 Jahren theoretisch zu haben ist, aber nicht durchgesetzt wird, weil die alten Firmen es nicht wollen. Sie wollen nur die alte Ware in neuen Schleuchen verkaufen, getarnt als neue Technologie. Man könnte seit langem mit 1 1/2 Liter Wasser 1000 km fahren mit einem 2 Liter Motor betriebenem Auto, aber nur die Erfinder können dies tun. Warum ? = Lese oben ...

NACHTRAG im 2020: Durch den C-Virus Fall und deren daraus folgendem Shut Down, sieht mancher plötzlich was ein blauer Himmel ist. Die Technologien werden jetzt einen revolutionären neuen Weg finden. Es geht anscheinend nur so.

Macht Euch frei im Denken und lest weiter um Euer Leben auch zu erleben und nicht, um mit Eurem eigenen Handeln das Leben zu erschwehren, oder zu vernichten. Es geht ganz einfach, mit den allerneusten Technologien.

Euer Peter Mangold